Forum B - Bausteine für konventionelle und elektrische AWD-Systeme

Erik Schuster

11:30 - 12:00 | Verteilergetriebeöle - Wie man die Herausforderung von multifunktionalen Getriebeschmierstoffen meistert

Dr. Erik Schuster | Gruppenleiter F&E Automotive - Getriebe- und Stoßdämpferöle, Fuchs Schmierstoffe GmbH

• FUCHS ein Schmierstoffunternehmen
• Vielfalt an Kfz-Schmierstoffen
• Zusammensetzung der Getriebeöle (Basisöle und Additive)
• Antagonismen während einer Ölentwicklung, visualisiert mit Teilen des Getriebes
• Testgeräte zur Validierung neuer Ölkandidaten
• Entwicklungsprozess von Grund auf bis zum kommerzialisierten Produkt
• Positive Beispiele für Ölentwicklungen

Erik Schuster erhielt 2009 sein Diplom in Chemie an der Universität Heidelberg. Er promovierte ebenfalls im Fach Chemie an der Universität Heidelberg und erhielt 2013 seinen Doktortitel. Seitdem ist er Teil der FUCHS Schmierstoffe GmbH, wo er als Teamleiter für R&D Automotive - Driveline and Shock Absorber Fluids tätig ist.

Thomas Wolf

12:00 - 12:30 | Das Wälzlager im elektrifizierten Antriebsstrang - Anforderungen und Lösungen

Dr. Thomas M. Wolf | Senior Application Engineer, SKF GmbH

• Elektromobilität – der Antriebsstrang der Zukunft?
• Unterschiede zum traditionellen Antriebsstrang
• Anforderungen an das Wälzlager
• Produktentwicklung und Lagerauslegung
• Lebensdauer und Energie-Effizienz – ein Widerspruch?
• Lager-Portfolio des elektrifizierten Antriebsstrangs

Thomas M. Wolf erhielt 1983 seinen akademischen Abschluss als Maschineningenieur an der Fachhochschule Würzburg. Danach startete er seine Karriere als technischer Vertriebs- und Produktingenieur und verfügt über mehr als 30 Jahre Berufserfahrung. 2018 erhielt Thomas M. Wolf seinen Master in Anwendungstechnik Europa für den PKW- und LKW-Antriebsstrang. Seine aktuelle Position ist leitender Anwendungstechniker für Wälzlagerherstellung im Automobilbereich bei der SKF Schweinfurt GmbH, bei der er seit 19990 tätig ist.

Mattias Magnusson

12:30 - 13:00 | Die sechste Generation der integrierten AWD-Stellglieder

Mattias Magnusson | BorgWarner

Mattias Magnusson ist Produktspezialist bei BorgWarner, PowerDrive Systems (PDS) in Schweden. Er ist verantwortlich für die nächste Generation von AWD-Antrieben von BorgWarner.
Bevor er in dieser Funktion einnahm, hatte Mattias verschiedene Positionen bei BorgWarner inne, darunter Fahrzeugdynamik, Softwaredesign und technische Projektleitung. Dieser Hintergrund führte zu einem breiten Wissen auf der Ebene der Fahrzeugsysteme und bringt große Vorteile für die Entwicklung der nächsten Generation von Stellgliedern.

Alle Vorträge werden in Deutsch und Englisch simultan übersetzt.