Forum A - Leistung des Allradantriebs

Ralf Koesling

11:30 - 12:00 | Der neue Mercedes Benz SUV Allradantriebssysteme

Ralf Koesling | Manager All Wheel Drive Systems Passenger Cars & Vans, Daimler AG

Michael Höck

12:00 - 12:30 | TwinAWD: Ein neuer Ansatz für Standard AWD Hang-On-Systeme

Michael Höck | Manager AWD Systems, GKN

• Die nächste Generation der Doppelkupplung AWD hang on System
• AWD Leistungssteigerung
• Intelligente Software-Steuerung und hydraulische Betätigung
• Funktionale Sicherheit bei Doppelkupplungssystemen
• Systembauweise (Standard- / Leistungssystem)

Michael Höck ist Manager AWD Systems bei GKN Driveline und verantwortlich für die Entwicklung von Allradsystemen in verschiedenen Programmen.
Michael kam 1986 als Fahrzeugprüfingenieur zu GKN.
Im Jahr 2003 wechselte er zu Getrag Driveline Systems in Köln, zunächst als Leiter Fahrdynamik und später als Leiter der AWD-Systementwicklung.
Mit der Übernahme von Getrag Driveline Systems durch GKN im Jahr 2011 kehrte er zu GKN Driveline zurück, wo er seine derzeitige Position übernahm.

Alessandro Avallone

12:30 - 13:00 | Alfa Romeo Q4: Allradantrieb für vierblättriges Kleeblatt

Alessandro Avallione | Chief Engineer AWD systems, Maserati S.p.A.

• Rückspiegel: Q4 AWD Systems im Laufe der Jahre
• Alfa Romeo Projekt "Giorgio": Tradition mit Innovation verbinden
• Neues Alfa Romeo Q4-System: ein neuer Ansatz für die Fahrdynamik

Alessandro Avallone hat an der Politecnico University in Turin Maschinenbau studiert. Nach er wichtige technische und kaufmännische Entwicklungserfahrung bei TÜV SÜD und ZF machen konnte, trat er 2015 in das "Skunks"-Team in Modena ein. Dort agiert er als Chefingenieur von AWD Systemen und hat die Leitung des Alfa Romeo Q4 Systemdesigns in der Getriebe- und Antriebstechnik. Zusätzlich arbeitet er an der Maserati-Produktpalette, einschließlich der Entwicklung von Levante.

Alle Vorträge werden in Deutsch und Englisch simultan übersetzt.